Eventservice
Die Entwicklung der Kreditkarten

Das Leben ohne Kreditkarte ist unvorstellbar. Es ist ein Zahlungssystem, das die Art, wie die Verbraucher und die Dienstleister wie die Gastfreundschaft und den Einzelhandel Kommunikation revolutioniert hat. Wie der Name sagt, bietet diese Plastikkarte mit Fonds auf Kredit für die Sachen, die Sie kaufen wollen.

Weg zurück im Jahr 1887, ein US-amerikanischer Schriftsteller und Sozialist, sprach Edward Bellamy über den Kauf von Waren mit einer Karte in der Roman „Looking Backward ‚.

Im Jahr 1914 in den USA ansässigen‘ Metall-Karte“ für ausgewählte Kunden ein „zinsfreie Zeit“. Allgemein Petroleum Corporation folgte im Jahr 1924. Das System der Bezahlung wurde so populär, dass während der 1920er und 1930er Jahre, an andere Unternehmen, wie Eisenbahn, Hotelketten, Fluggesellschaften, Ölgesellschaften und Kaufhäusern breitete es.

Die 1930er Jahre sahen Die Markteinführung des „Bell System ‚Kreditkarte von der American Telephone and Telegraph (AT & amp; T). Company

Eine Karte, die das Gesicht der Kreditkarte geändert und gab ihm den“ globalen Avatar „war das Diner Karte . Die Kreditkarte, im Jahr 1950 ins Leben gerufen könnte für Erfolg der allgemeinen Dienstleistungen verwendet werden, im Gegensatz zu seinen Vorgängern.

Dieses Diners Club Inc Karte könnte in Restaurants verwendet werden, die für die allgemeine Reise sowie Unterhaltung. Die meisten Kaufleute begannen, es zu akzeptieren, weil es bedeutete mehr Ausgaben auf Seiten der Verbraucher.

Im Jahre 1951 eingeführt, New-York Franklin National Bank Charge-Es-Karten. Die Antragsteller mussten einreichen ein Kreditantrag und die zugelassenen Kunden wurden die Karte.

Das Jahr 1958 hat die American Express Company in die Kreditkartengeschäft mit ihrer Version des universellen Kreditkarte, mit der Marketing-Slogan wie “ Nicht das Haus verlassen, ohne sie. „

1959 die Bank of America in Kalifornien startete die Bankamericard, die ein bedeutendes Ereignis war, weil es in dem Konzept der“ Revolving Credit „gebracht.

von 1967, kam der Master Charge oder als es heute bekannt ist der Mastercard International (1979 umbenannt) ins Leben. Diese Firma war eine Gruppe von vier California Banken, die zusammen gekommen, um diese neue Einheit bilden.

Visa (früher als Bankamericard bekannt) kam im Jahr 1977. Diese neuen Bankkarte Verarbeitungsverbände erweitert ihre Dienstleistungen und erhöhten Ertragspotenzial, und gebildet gegenseitigen Beziehungen zu großen nationalen und internationalen Banken.

1966 Barclaycard in Großbritannien führte die erste Kreditkarte außerhalb der USA.

Dies ist nicht zu bedeuten, dass Kreditkarten waren weltweit beliebt . Obwohl Kreditkarten in Ländern wie den USA, Kanada und Großbritannien an Popularität gewann, gab es Länder, in denen Transaktionen waren viel mehr Geld orientiert. Oder, alternative Formen des bargeldlosen Zahlungsverkehr entwickelt. Carte bleue oder EC-Karte wurde in Ländern wie Deutschland, Frankreich, der Schweiz eingeführt, unter vielen anderen.

In diesen Orten, die Aufnahme von Kreditkarten war anfangs sehr viel langsamer. Es dauerte, bis die 1990er Jahre, um so etwas wie die prozentualen Markt-Marktdurchdringung in den USA, Kanada oder Großbritannien erreicht zu erreichen. In vielen Ländern nach wie vor schlechte Akzeptanz als die Verwendung einer Kreditkarte Systems hängt von der Bankensystem als zuverlässig angesehen.

Heute, Kreditkarten sind sehr beliebt. Aber es war nur zu schreiben den 1990er Jahren, die eine solche Erklärung möglich war. Regulierungsfragen und das Vorhandensein von „armen Länder sind nur einige der Gründe, warum diese Kunststoff Währung dauerte eine Weile, um eine Nische unter den Verbrauchern zu machen

About

Categories: Firmenfeier Hamburg