[ad_1]

Das Ereignis Project Management Body of Knowledge wurde mit den Jahren der Erfahrung der Event-Manager auf der ganzen Welt entwickelt. Die Aufgaben und Techniken wurden quantifiziert und gemessen, um Richtlinien, die immer sind Normen für Praktiker auf dem Gebiet zu erzeugen. Gerade als Manager in einem anderen Projektgeschäft, muss der Event-Manager alle Bereiche der Veranstaltung von der ersten Idee bis zur endgültigen Abschaltung steuern und Nachbereitung. Vorbei sind die Zeiten von Plänen auf Servietten und Listen auf losen Blättern. Ein Verlust des Fokus oder ein Fehltritt in jedem Bereich kann zu ernsthaften Problemen führen nicht die damit verbundenen Kosten zu nennen.

Es gibt auch eine wachsende Forderung nach Rechenschaft und Transparenz. Daher ist die Projektmanagement-Prozess ermöglicht es dem Event-Manager, um das Geschäft, Regierung oder gemeinnützige Organisation mit Dokumentation für die finanzielle und logistische Prozesse. Diese Prozesse umfassen Projektstruktur einschließlich Risikoanalyse, Planung und Kalkulation Pläne. Ein systematischer Ansatz ist jetzt erforderlich, wie die Ereignisse haben nun ein integraler Bestandteil der Geschäfts für Organisationen aller Art geworden. Jeder muss wissen, was sie zu tun haben, wenn sie es zu tun haben und die Organisation müssen wissen, wie viel es kosten wird.

Planung und Umsetzung muss unabhängig von einer Einzelperson. Die Verwendung einer gemeinsamen Terminologie während der gesamten Veranstaltung mit allen Beteiligten ermöglicht eine effektive Kommunikation und eine klare Grundlage für die Entscheidungsfindung. Das Projektmanagement-Dokumentation bietet volle Rechenschaftspflicht gegenüber den Beteiligten in jedem Fall. Es ermöglicht auch eine klare Vision des Prozesses für den Client. Mit einer Methode, wie sie von den Führern in der Industrie verwendet wird, stellt die Mitarbeiter und Freiwilligen ein klares Verständnis ihrer Aufgaben und einen Blick auf, wie sie in das Gesamtbild einfügen. Ein Bonus für diejenigen, die mit einer Organisation mit einem systematischen Projektmanagement-Prozess bedeutet, dass sie übertragen können die erlernten Fähigkeiten zu anderen Bemühungen.

Verschiedene Organisationen wie Meeting Planners International, der Canadian Tourism Council und der International Special Events Society in Zertifizierung Veranstaltungs Praktizierenden beteiligt.

Ein Ereignis hat einen Lebenszyklus, der mit einer Idee oder ein Konzept beginnt und schnell bewegt, um Planung und Umsetzung. Wie es sich entwickelt, wird das Change Management und der Fokus verschiebt. Egal, welche Veränderungen auftreten, wird die Veranstaltung erforderlich ist, um den durch den Kunden oder Stakeholder Beschränkungen einhalten werden. Einige dieser Einschränkungen sind: Return on Investment erzielen eine Marketing, Fundraising oder Kommunikationsziel.

Ein schriftlicher Plan hilft bei der Strukturierung einer Veranstaltung. Es kann so kurz wie eine Seite sein oder einen 3-Ringbuch zu füllen. Es ist nicht in Stein gemeißelt, sondern ein immergrüner Dokument, das als der Lebenszyklus entwickelt sich ändert. Keeping it Strom ist entscheidend, um genaue Kommunikation mit Kunden, Lieferanten und Besucher.

die dafür verwendeten Projektmanagement-Prozess ist nicht direkt übertragbar, aber es gibt viele Tools, die en Event-Manager ermöglichen kann, zu identifizieren und zu verwalten die Schlüsselelemente . Der Prozess kann geformt werden, um die Veranstaltung, die Kunden sowie die Event-Management-Team zu passen. Unternehmen sind heute in flinker Arbeitsgruppenstrukturen reorganisiert und muss mehr mit weniger als auch tun besser in der Lage, auf Veränderungen zu reagieren.

Leitlinie Dokumentation und Vorlagen kann helfen, den Event-Manager bestimmen, Elemente wie die Ziele, Vision ., Umfang, Zeitleiste, Budget, Interessengruppen, und Unterschrift Behörde

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Elemente in der Projekt Verwalten von Ereignissen:

1. Veranstaltungsstrukturplan:. Es ist eine Methode zur Festlegung von Zielen und Zielen des Kunden, Organisationsstruktur und bietet einen freien Blick auf den Veranstaltungsbedarf

2. Projektstrukturplan:. Das ist ein Prozess der Zersetzung des komplexen Projekts in kleinere Arbeitseinheiten, die leicht verwaltet werden können

3. Scope Creep: Veranstaltungen können allmählich über den ursprünglichen Plan zu erweitern. Event Manager müssen ständig die Aktivitäten und Aufwendungen gegen Plans zu überwachen und mit dem Kunden in Bezug auf Machbarkeit und Auswirkungen von Veränderungen zu kommunizieren.

4. Arbeitspaket: Dieser Begriff bezieht sich auf die Gruppierung der damit verbundenen Aufgaben. Ein Arbeitspaket Dokument kann zu einer Untergruppe oder Lieferanten zur Verfügung gestellt werden und bietet nur die notwendigen Informationen, um die damit verbundenen Aufgaben zu erledigen. Dies ermöglicht eine klare Kommunikation und effizientere Arbeitsprozesse.

5. Eine Zeitleiste: eine Zeitleiste für jede Aufgabe muss geschätzt werden kann und ein Gantt-Diagramm oder Balkendiagramm konstruiert werden, um den Fortschritt der Aktivitäten zu überwachen. Ein kritischer Pfad mit kritischen Aufgaben und Meilensteine ​​müssen festgelegt werden, um eine erfolgreiche Durchführung der Veranstaltung zu gewährleisten.

Ein Vorteil der Verwendung des Projektmanagement-Prozess ist, dass sie für die gesamte Veranstaltung und für einzelne Bereiche verwendet werden. Es zeigt auch, Professionalität und hilft, den Erfolg zu gewährleisten.

[ad_2]