[ad_1]

Die Geschichte der Leichtathletik-Veranstaltung wurde Rückweg in 776 BC gestartet. Die erste Wettlauf wurde an der ersten Olympischen Festival im antiken Griechenland statt. Das Gehen, Laufen und Werfen von Gegenständen ist ein natürlicher Vorgang im Menschen von seiner Geburt. Dieser Prozess war die Geburtsstunde Leichtathletik-Veranstaltungen. Viele Menschen begannen, miteinander zu konkurrieren und die Ereignisse immer beliebter wurde, wie die Tage voran. Die Ereignisse, begann sich zu entwickeln und viele neue Spur Ereignisse wurden in den Prozess einbezogen. Nun, lassen Sie uns einen Blick auf die Geschichte der Leichtathletik-Veranstaltung.

Die alte Spur Veranstaltung beinhaltete die stade Rennen, das Sprint in modernen Ereignis aufgerufen wird. Die Teilnehmer rannte von einem Ende der Strecke in die andere. Die zurückgelegte Strecke war etwa 200 Meter, die später gebar 200-Meter-Sprint. Die 400-Meter-Sprint wurde aus zwei stade Rennen inspiriert und die Langstreckenlauf ist das Ergebnis 724 stade Rennen. Die alten Bereich Veranstaltungen wie Weitsprung, Speerwerfen, Short-Put, etc. hatte ein ähnliches Aussehen wie in modernen Zeiten. Die Geschichte der Leichtathletik in der modernen Olympischen Spiele begann 1896 [1.999.003] [1.999.002] Nun wollen wir uns auf die Geschichte der Leichtathletik-Veranstaltung aussehen wie Springen und Stabhochsprung. Die springenden Veranstaltungen kamen aus der Vergangenheit und der Stabhochsprung wurde in den Niederlanden entwickelt, wo die Menschen verwendet Pole über natürliche Hürden wie Kanäle, Bäche und Feuchtgebiete. Die springende Ereignisse wie Weitsprung, Hochsprung, Dreisprung und Stabhochsprung wurden alle im ersten modernen Olympischen Spiele im Jahr 1896. Die Teilnehmer waren Frauen mussten bis 1928 warten, und Frauen-Hochsprung wurde zum ersten Mal im Jahr 1928 Olympischen Spiele eingeführt und bald durch lange gefolgt Sprung im Jahr 1948. Der Dreisprung der Frauen im Jahr 1996 und Stabhochsprung in den nächsten Olympischen Spielen im Jahr 2000 [1.999.003] [1.999.002] eingeführt In der Vergangenheit umfasste das Fünfkampf die fünf Großveranstaltungen, während die modernen Olympischen Spiele im Jahr 1912 waren die Zehnkampf, die angeblich auf der 10 Leichtathletik-Veranstaltungen bestehen. Der Fünfkampf für Frauen wurde 1964 enthalten und wurde wieder von Siebenkampf (7 Leichtathletik-Ereignis) ersetzt. Der Marathon hat seine eigene Geschichte in Olympia. Der Marathon wurde von einer Legende, die 26 Meilen von der Ebene von Marathon nach Athen in 490 BC lief inspiriert. Die erste offizielle Marathon in der Geschichte der Leichtathletik-Veranstaltung wurde 1896 Olympischen Spiele eingeführt. Die 5000 und 10.000 Meter wurde 1912 und 3000-Meter-Hindernislauf wurde 1920 aufgenommen Die 800 Meter war der Mindestabstand für Frauen im Jahr 1928 und die maximale 5000 Meter wurde im Olympischen Spielen 1996 zugegeben. [1.999.003] [1.999.002] Die Geschichte der Spur und Feld dreht sich hauptsächlich um die Olympischen Spiele. Außerdem gibt es viele internationale Veranstaltungen wie Common Wealth Games, Asienspiele, etc, die die verschiedenen Leichtathletik-Veranstaltungen umfasst. Die Leichtathletik-Veranstaltungen in den USA wird berichtet, Weg zurück in 1860. Da die Zeit fortgeschritten ist, viele neue Veranstaltungen wurden zugegeben, und die Bildung der IAAF im Jahr 1913 erstellt Geschichte in Leichtathletik-Veranstaltungen gestartet werden. Bald wurden die Frauen erlaubt, in den Track Veranstaltungen teilzunehmen. Erst nach 1913 Leichtathletik-Veranstaltungen wurden als Profisport behandelt. [1.999.003] [1.999.012]
[ad_2]

By |2015-01-25T06:22:11+02:00Januar 25th, 2015|Firmenfeier Hamburg|Kommentare deaktiviert für Geschichte der Leichtathletik

About the Author: