Eventservice
Gut essen in Hannover

Verbunden durch die Lage am Ozean wie auch die vielen Alpenflüsse, die sich hindurch Norditalien ziehen, verfügen Gerichte bezüglich diversen Fischen über eine nachhaltig Gepflogenheit in Italien. Bedeutungslos, ob als Suppen, Antipasti oder als Hauptgang, Fisch wird in Italien abwechslungsreich wie auch im Normalfall sehr kalorienarm zubereitet, entweder auf dem Bratrost oder in Brühe. Neben Flussfischen wie Barsch, Forelle und Goldbrasse, erscheinen ebenfalls Seefische wie Seeteufel wie auch mehrere Meeresfrüchte zu Tisch. Eine besondere Speise, welche man in italienischen Restaurants in Deutschland aber nur in der Oberklasse findet, z. B. in Hannover oder München, wäre die original norditalienische Muschelsuppe mit frischen Miesmuscheln. Ebenso gebratene Fische werden auf Grund der Verfügbarkeit im Regelfall ausschließlich als Saison abhängige Spezialität hierzulande angeboten, sollten dementsprechen jedoch auf jeden Fall probiert werden!, Italien ist bekannt für sein Eis, das da über eine nachhaltig Tradition verfügt. Speiseeis gab es schon im alten Rom, wo dieses aus Schnee wie auch Eis von den Alpen produziert worden ist, welche von Schnellläufern in die Stadt geliefert worden sind. Das gegenwärtig gerade erfolgreiche Milcheis ist ungefähr seit dem 16. Jahrhundert im Westen belegt und zwar in einem deutschen Kochbuch. Aber auch Wassereissorten und Sorbets beglücken sich in Italien besonderer Beliebtheit sowie sind so gut wie an jeder Ecke zu bekommen. Zusätzlich zu italienischen Gaststätten haben es auch viele Eisdielen vollbracht, sich in Deutschland Fuß zu fassen. In Italien selber wird Eis mit Freude als klassisches Dessert, im Eisbecher einschließlich Früchten, gereicht und am Ende eines Menüs serviert. Besonders im Sommer ist der kalte süße Nachtisch ein Muss., Ebenfalls falls nicht alle Italiener in Deutschland in der gastronomischen Branche aktiv sind, fallen sie an dieser Stelle doch nach wie vor gerade in das Auge, da es zahlreiche italienische Restaurants in Deutschland gibt, die des Öfteren in familiärer Gepflogenheit über etliche Generationen weitergeführt werden, wie es auch in Italien gängig ist. Die überwiegenden Anzahl der italienischen Immigranten kamen in den 50er Jahren als unbedingt gebrauchte Gastarbeiter bezpglich des Wirtschaftswunders zur BRD wie auch viele von ihnen blieben hier sowie bauten sich ebenfalls in zweiter Generation das Dasein auf. Dennoch entschieden sich eine Menge italienischer Immigranten dafür, die italienische Staatsbürgerschaft statt der deutschen zu behalten. Die Gruppe der italienischen Zuwanderer stellt in Deutschland eine der bedeutensten wie auch ältesten dar. Man bezeichnet sie beispielsweise Italo-Deutsche oder Deutschitaliener., Zusätzlich zu Eis kennt die italienische Kochkunst eine Menge andere Süßspeisen, welche auch in der Bundesrepublik Deutschland gerne gegessen werden, so zum Beispiel Tiramisu, das aus eingelegtem Keks, Kaffee und Likör wie auch der Eiercreme besteht und nicht gebacken wird oder Zabaione, ebenfalls eine Eiercreme einschließlich Weinschaum, welche ein traubenfruchtiges sowie nussiges Aroma hat wie auch in dem Sommer als leichtes Nachtisch ziemlich angesehen ist, trotz der Kalorien. Zabaione wird mit Vergnügen im Glas serviert, hierzu werden Kekse sowie Gebäck gereicht. Zu dem Kaffee sind vor allem die kleinen knusprigen Amarettini beliebt., In Italien werden Fleischwaren mit Vergnügen als Vorspeise verzehrt. Nicht alle Artikel der vielseitigen Auswahl an Wurst- und Schinkenware in der italienischen Küche haben es ebenfalls in die BRD geschafft, trotzdem sind Salami und Co. auch hierzulande sehr populär. Vor allem der würzige, luftgetrocknete Parmaschinken wird häufig als Vorspeise, ebenso auf dem Antipasti Teller serviert. Parmaschinken verfügt über einen Schutz der Marke wie auch muss, damit die Bezeichnung getragen werden darf hohe hochwertige Ansprüche erfüllen. Darüber hinaus muss er in dem Gebiet Parma reifen sowie lufttrocknen, die Schweine dürfen ebenso ausschließlich aus Nord- ebenso wie Zentralitalien stammen. Auch andere traditionelle Fleischwaren wie die Mortadella machen sich ausgesprochen gut in Deutschland, werden dort jedoch eher im Rahmen eines ausgiebigen Frühstücks beziehungsweise bei einem kalten Abendbrot verzehrt. Wie beliebt die Fleischwaren in Italien in Form eines Appetiethäppchens sein können, offenbart die Benennung „Antipasti all’italiano“., Eine klassische italienische Vorspeise ist Vitello, welche aus dem Piemont kommt. Die vorerst einzigartige Kombination aus Thunfischsauce wie auch Kalbsfleisch macht den aussergewöhnlichen Charme des Gerichtes aus. Das Fleisch vom Kalb wird vorerst gekocht wie auch bekommt wegen dem zugefügten Weißwein wie auch Gemüse den intensiven, aber feinen Geschmack. Zu Gunsten der Thunfischsauce werden Thunfisch, Mayonnaise, Kochwasser wie auch nach Wohlgeschmack Sardellen ebenso wie Kapern sorfältig püriert. Das sorgfältig geschnittene Fleisch von dem Kalb wird im kalten Status dann mittels der Soße überzogen, dazu werden Kapern wie auch Scheiben von Zitronen garniert. Das Gericht wird nicht ausschließlich in italienischen Restaurants aufgetischt, sondern ist aufgrund der Bekanntheit mittlerweile ebenfalls in Lebensmittelhandeln zu erwerben., Fleischgerichte gehören ebenfalls sowie Pasta sowie Pizza zur italienischen Hausmannskost, z. B. gebraten, im Ofen gegart oder ebenfalls gerne als Schmorgerichte. Besonders angesehen sind Kalbs- und Rindfleisch, aber ebenso Lamm, Pferd und Taube stehen auf dem Speiseplan. Schweinefleisch wird häufig in Form von Schinken wie auch Salami gegessen. Eine traditionelle Speise, welche ebenso in Deutschland zahlreiche Liebhaber kennt, ist die Saltimbocca, das Kalbsschnitzel, welches mittels Schinken wie auch Salbei belegt ist sowie dem Fleisch so die besondere feinwürzige Note verleiht. Ebenfalls Ossobucco, Geschmortes vom Ochsen, ist in Deutschland angesehen wie auch wird daher auch von einigen italienischen Restaurants angeboten. Herkömmlich offerieren die Italiener in der Bundesrepublik Deutschland aber tunlichst die Standarts sowie Nudeln und Pizza oder als elegantere Gerichte eben Fisch an, da dieser als besonders typisch für den Mittelmeerraum gilt. %KEYWORD-URL%

About

Categories: Allgemein Schlagwörter: