Der Fischmarkt

Für Fischfans existiert der Fischmarkt, der Leute von ganz Europa mit seinem kulinarische Angebot in Staunen versetzt. Da existiert , wie der Titel bereits offenbart, viel frischer Fisch, jedoch auch Grünzeug, Obst wie auch andere Gaumenfreuden im Angebot.
Jedoch auch für weniger essbegeisterte Besucher mag dieser Markt zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden. Auf welche Art die Standbesitzer dröhnend herumbrüllen um Kunden zu gewinnen sowie dabei zu versuchen die anderen Marktstände auszustechen, scheint einzigartig bzw. geschieht an keinem anderen Ort.

Die bemerkenswertesten Hamburger Sehenswürdigkeiten

Die Reeperbahn und der Kiez

Die sündigste Meile Deutschlands scheint nicht grundlos weltbekannt. Auf dem Kiez existieren etliche Cocktailbars wie auch Discos, einen weitflächigen Bereich mit zwielichtigen Lokalen, wie auch garantiert jede Menge Spaß.
Die sündigste Meile Deutschlands lockt jede Nacht unzählige Touristen von überall an, denn dieses Spektakel möchte jede Person einmal erlebt haben.
Für das Partyvolk eben der perfekte Fleck um zu Feiern, aber ebenfalls für ganz „normale“ Menschen ein Viertel mit zahlreichen unvergesslichen Attraktionen. Da steht , wer weiß das nicht, auch das geschichtsträchtige St. Pauli Theater, weitere Theater wie auch Opern sowie zahlreiche köstliche Restaurants.

Hierzu zählt fraglos die Elbe, die, es innerhalb von Rissen, Övelgönne wie auch Blankenese zu finden gibt.
Falls ein zu weiter Weg nach außerhalb aber nicht gewünscht ist, ist jener Övelgönner Elbstrand das perfekte Ziel.
Er ist ziemlich einfach, sowohl durch den Bus als auch der Fähre , anzufahren.
Dort möchte jeder in der Sonne entspannen bzw. sich in ein Strandcafé setzen.
Eine Hafenromantik ist hier so sehr wie ansonsten nirgends zu sehen. Man kann enormen Schiffen bei dem „Einparken“ in den Dock zuschauen, dem wohltuendem Hafengegrummel lauschen wie auch Möwen bei dem Fliegen ansehen.

Der Elbtunnel ist früher die Straße für alle Autofahrer gewesen, die über die Elbe wollten.

Der Michel

Der Michel hat sich als Symbol der Stadt etabliert, als damals Seefahrer in die Stadt gekommen sind & immerzu in erster Linie den St. Michel gesehen haben.
Die Kirche, mit bürgerlichem Namen St. Michaelis Kirche, ist die beliebteste Attraktion der Stadt.
Die einzigartige Baukunst zieht tatsächlich jedermann in den Zauber, ob Kirchenbesucher oder nicht, ist dabei komplett wurscht. Man sollte es selbst gesehen haben, um die unglaubliche Athmosphäre zu erfahren. Es wäre ideal, man schaut hierbei noch ein Konzert an.
Sodann kann die Person dann jenen 132m großen Kirchturm erklimmen & dabei die atemberaubende Aussicht genießen.

Heute gehen hier hauptsächlich Besucher durch, die mal gucken möchten wie Hamburg von der gegenüberliegenden Seite aus aussieht. In nicht einmal fünfzehn Minuten ist einer bereits drüber gewandert & kann sich den beeindruckenden Horizont Hamburgs ansehen, welche in der Tat jedweden in das Schwärmen bringt. Von hier aus kann einer auch das Symbol des Venedigs des Nordens, die Michelkirche, sehen.

In Hansestadt Hamburg gibt es einfach reichlich zu erspähen und es muss für jedermann etwas präsent sein.
Die zahlreichen Ausflugsziele bieten eine große Vielfältigkeit, was die Stadt einfach farbig sowie verschiedenartig erscheinen lässt.

Sehenswertes Hamburg

Dies ist ausschließlich eine eher kleine Präsentation Hamburger Attraktionen gewesen. Keine Angst, es gibt trotzdem noch tausend weitere Orte zu entdecken, welche sich alle lohnen entdeckt zu werden.
Weil die Hansestadt Hamburg so eine bestaunenswerte Anzahl mit Sehenswürdigkeiten hat, hat einer dafür außerdem nie weit zu fahren.

In der Hansestadt kennt man eine Menge an Sehenswertem das, genau genommen jedermann einmal bestaunt haben sollte. Von dem Fischmarkt bishin zu dem Wahrzeichen St. Michel, es gibt zahlreiche traumhafte Ausflugmöglichkeiten.

Die Elbe

Die Hansestadt Hamburg bietet mit dem Hafen wie auch der Elbe eine äußerst herrliche Sehenswürdigkeit.
Hier geht es gewissermaßen die Gesamtheit um den Hafen, es ist sozusagen Dreh- und Angelpunkt von Hamburg.
Hier gibt es so viel zu erfahren wie auch entdecken, dass es fast ausgeschlossen scheint, jede Ecke zu sehen.
Es existieren jedoch manche Attraktionen, die wirklich Dringlichkeit sein sollten.