Reizvoll an der Großstadt Hamburg scheint, wie bereits erwähnt die Diversität der Leute sowie auch der Bezirke. Der Unterschied der Bezirke ist sehr groß und jede Gegend besitzt einen eigene Persönlichkeit. Die schönsten Orte Hamburgs sind die Neustadt und Teufelsbrück.

Hamburg ist ebenso berühmt für Theater wie auch Musicals. Direkt an dem Hamburger Hafen liegt das Musical von der König der Löwen. Alternativ kann einer in dem Thalia Theater und etlichen ähnlichen Schauspielhäusern an dieser kulturellen Vielfalt Hamburgs erfreuen. Die Oper besitzt auch eine hohen Bedeutung in Hamburg. Die Staatsoper von Hamburg sorgt für reichlich Unterhaltung. Museen gibt es genauso reichlich. Empfehlenswert sind Museen, welche über die Geschichte der Stadt informieren. Bei Fußball kann man einen Besuch in dem Millerntor-Stadion unternehmen, in dem Austragungsort von den Heimspielen des FC St. Paulis oder ebenso in der Imtecharena, dem Fußballplatz von dem Hamburger Sport Verein. Nach der Modernisierung von 2006 ist dieses Millerntorstadion teilweise bereit, es wird lediglich eine Nordkurve saniert. Die Arena befindet sich auf dem Heiligen Geistfeld, da ereignet sich auch dreimal jährlich der Dom, ein Volksfest in welchem Fahrattraktionen wie auch Süßwarenanbieter, sowie Schank- und Imbissbetriebe den Platz einnehmen. Das beliebtes Highlight aufm Hamburger DOM sind die Feuerwerksschows am Freitagabend.

Hamburg Sehenswertes

Jeder, der über keine Lust verfügt für einen Rundgang um die sehenswerten Viertel der Stadt, der sollte sich in dem Miniatur Wunderland die Stadt in der kleinen Version angucken. Es illustriert der detaillierte Nachbau Hamburg im Stil der Miniatur . Sogar den gesamten Unterbauvon Hamburg ist integriert, sprich sämtliche Verkehrsmittel, die Bus- sowie Bahnverbindungen beziehungsweise jede einzelne Beleuchtung.

Der Kern von Hamburg stellt jedoch unser Schiffshafen dar. Es scheint der gewaltigste Seehafen und der 2. größte Hafen in Europa. Er verknüpft Hamburg durch die Elbe zur ganzen Welt.
Der Hafen ist der Geburtsort zahlreicher Kreuzfahrtschiffe, welche in Schiffsanlagen von der Firma B+V gebaut worden sind. Ebenfalls das Interieur des größten Passagierschiffes weltweit, nämlich die Queen Mary wurde in den Docks des Hamburger Hafens renoviert. Zur Besichtigung des Hafens gibt es Hafenrundfahrten für einen fairen Preis. Das Kulturniveau von Hamburg ist sehr gut.

Hamburg ist eine Stadt mit etlichen Brückenbauwerken, was mir ein wenig Venedig ins Gedächtnis ruft. Die Top Attraktion der St. Michel, welcher ebenfalls die beachtliche Geschichte bietet. Die kürzlich entwickelte entstandene Hafen City ist ein muss bei Gästen . Es scheint wie eine zweite Stadt, die, die inmitten von Hamburg gebaut worden ist. Das Viertel setzt sich zusammen primär von Bürogebäuden wie auch Werbegebieten, jedoch ebenso schicke Lofts,Gastronomiebetriebe und Hotels kann man da finden.

In dem Ganzen bietet das Viertel ’nen sehr soliden & dadurch eine sehr architektonisch elegante Impression beziehungsweise neumodische Ausstrahlung. Im Herz Hamburgs befindet sich der Rathaus von Hamburg, was der Sitz des Volks sowie des Senats ist. Die Lage ist direkt an unserer Alster und in Hamburgs Innenstadt. Sie ist perfekt für einen Besuch nach Beendigung von einem Einkaufsgeeignet . Der prächtige Bau bietet eine majestätische Struktur & es lohnt sich das Interieur zu bestaunen.

Die Hansestadt Hamburg scheint eine ziemlich bezaubernde Stadt mit äußerst zahlreichen Sightseeingmöglichkeiten sowie Highlights zu sein. Gleichwohl imponiert meine Person die Vielfältigkeit in Hamburg sowie die Individualität der Bevölkerung.