Meine Freundin hat mir geraten, dieses Badehaus in der Umgebung von Hamburg aufzusuchen. Und unsere überaus hochgesteckten Anforderungen wurden nicht bloß erfüllt, sondern stattdessen noch übertrumpft. Die Natur, die wir schon während der Anfahrt beobachten konnten, erlaubte es uns jedweden Stress der letzten Woche zu vergessen. Wir kamen an blühenden Wiesen mit bunten Blumen & dem Grün von dichten Wäldern vorüber. Es war beschaulich & wir konnten eine besondere Ausstrahlung auskosten. Weil ich direkt von einer Metropole komme, genoss ich diese friedliche Ruhe in jeder Minute. Die beeindruckene Landschafts Deutschlands wird meiner Ansicht nach nicht ausreichend geachtet, aus dem traurigen Grund, da sie heute immerzu seltener zu werden scheint.

Das Badehaus schreibt Wellnessgeschichte und setzt meines Erachtens brandneue Maßstäbe in der Nation. Dieser Ort besitzt fünf unterschiedliche Spas. Ebenso Pärchen wie auch Alleinreisende finden hier ihre innere Ruhe. Von saemtlichen Spas, welche ich bis jetzt besuchen durfte, gefiel mir das auf den ersten Blick am Besten. Dieses Badehaus besitzt einen äußerst weitflächigen Außenpool mit Massagefunktion und mit einem atemberaubenden Blick auf jene umliegende Natur. Selbstverständlich besitzt das Badehaus ein Dampfbad, das äußerst wohltuend für den Körper sein soll. Dort wurde mir verraten, dass das Einrubbeln mit Salzkörnern nach dem ersten Saunabesuch abgestorbene Schuppen beseitigt. Um seine Blutzirkulation aufrecht zu erhalten, muss man gleich nach dem Saunagang in ein kleinen aber trotzdem feinen kalten Pool springen. Jener besitzt nicht herkömmliches Wasser, sondern Bachwasser. Zusätzlich gibt es da effektive Fußbäder, welche für eine Stabilisierung der Abwehrkräfte bewirken.

Es gibt auch einen Bereich nur für Frauen. Dort finden angespannte Frauen in der finnischen Sauna Entspannung und bringen dem Geist, ihrem Körper sowie der Seele etwas Gutes.

Abgesehen von den zahlreichen Schwimmbädern & Saunas, gibt es noch eine Menge Massageräume, die detailhaft möbliert wurden. Das Massageangebot ist äußerst vielfältig sowie geht von diversen ausländischen Massagepraktiken wie zum Beispiel Ayurveda bis hin zu dem türksichen Damfbad.

Hamburg Massagen

Meines Erachtens war das Badehaus eines der Tollsten, das ich bisher besichtigt habe. Die Gegend und ihre Naturschönheit wirken eben so traumhaft schön, wie man es nur ganz selten beobachtet. Die Spa-Einrichtung ist äußerst schön möbliert & besitzt den persönlichen Charme ausgelöst dank der verschiedenen Saunen und Poolbereiche. Ich mag allen nur nahelegen, diesen Wellnesstag einzuplanen sowie sich mal so durch und durch zu entspannen.

Selbstverständlich gibt es ebenso einen Bereich, an welchem Ort einer sich mit Tees mit allen erdenklichen Geschmacksrichtungen betutteln lassen konnte. Im Hochsommer kann man sich dann mit seinem heißen Durstlöscher & einem guten Buch auf der schönen Terasse in den Lounge-Sesseln entspannen.

Deren herkömmliche Massagen sind jedoch auch äußerst beruhigend. Der Massagetherapeut heilte durch verschiedene Handgriffe jede einzelne Verspannung. Das Highlight meines Erachtens ist jedoch allerdings eine nette Thailänderin gewesen, die meinen ganzen Leib durchmassierte. Ihre Erfahrung zeigte sich die Handgriffe. Die Masseurin knetete jede einzelne Muskelgruppe nicht nur mit den Händen, sondern ebenso mit ihrem Unterarmen und den Ellbogen.Ich fühlte mich hinterher wie neu.