Meines Erachtens ist die Hansestadt Hamburg ohne Wenn und Aber die schönste Metropole. Das Venedig des Nordens verfügt über etliche historische Fassaden, wie z. B. die Alster oder die Elbe. Überdies gibt es noch äußerst zahlreiche weitere Attraktionen so zum Beispiel dem Stadt Park beziehungsweise der Kiez…eine Pflicht für jedweden Besucher. Macht euch selber ein Bild von der Stadt und fahrt so schnell wie möglich zu dem Venedig des Nordens.

Das Venedig des Nordens verfügt über Touristenattraktionen, die von großer Wichtigkeit sind. Der Hafen von Hamburg wie auch der Fischmarkt zählen nach der internationalen Umfrage zu den beliebtesten 100 Attraktionen. Hinzu kommen noch die Speicherstadt, das Miniatur Wunderland, der Kiez und selbstverständlich die Alster. Viele wird dies vielleicht überraschen, doch diese Touristenattraktionen besitzen einen eigenen Touch & befinden sich meines Erachtens berechtigterweise in den beliebtesten hundert aller Sehenswürdigkeiten.

Top 10 Sehenswürdigkeiten Hamburg

Die Hansestadt Hamburg ist der tollste Ort des Landes. Hamburg verfügt über jede Menge Theater, Musikclubs sowie Museumsaustellungen. Weiterhin leben in der Stadt mehr als 10.000 selbstständige Künstler. Keine Region Deutschlands bietet folglich so etliche Maler wie diese Stadt.

Neben meinem Musical Tick, bin ich auch ein sehr großer Begeisterter von Landschaften. Weil es aber nicht viel Grün im Venedig des Nordens existieren, verweile ich äußerst gern an der Außenalster. Diese liegt direkt in dem Herzstück einer Metropole. Welche Stadt hat auch noch so etwas zu bieten? Meines Erachtens bietet die Alster ziemlich vieles. Entweder repräsentiert dieser Ort ein Idyll beziehungsweise ich kann die aufgestaute Wut herauslassen. Einmal um die Alster wandern & sich durch und durch auspowern, ein Vorschlag für jeden. Es existieren ziemlich schöne Ausblicke dabei. Verständlicherweise ist es auch ziemlich entspannend , am Wochenende bei sonnigem Klima mitsamt seinen Freunden da ein Barbecue zu machen und den Tag gebührend abzuschließen. Jeder hat dann einen traumhaften Anblick auf die Alster mit vielen Ruderern. Ich selber muss eingestehen, dass dort ein Lieblingsort in der Perle des Nordens ist. Aber gehen wir zu meinem zweitliebsten Platz, dem Elbstrand.
Was für eine Stadt hat schon einen Strand aufzuweisen? Genau, der Venedig des Nordens. Es ist richtig toll an einem warmen Sommerabend an den Elbstrand zu fahren wie auch dort Shisha zu rauchen & vielleicht einige Trinkspiel dort zu spielen. Später vermag einer die Sonne hierbei beobachten, wie sie am Horizont untergeht. Ein super Highlightwie ich finde und ich rate allen, mal dort hinzufahren.

Meine Wenigkeit als großer Musicalfan, muss aber auf jeden Fall an das TUI Operettenhaus, die Neue Flora wie auch das Hafentheater appellieren. Der Venedig des Nordens ist nicht umsonst die 3. größte Musicalstadt und beherbergte 2007 zwei Mil. Musicalbegeisterte. Hinzu kommen außerdem zahlreiche kleinerer Bühnen, so zum Beispiel das Sankt-Pauli-Theater sowie dem Delphi Showpalast, bei denen meistens ausschließlich eigen sproduzierte Theateraufführungen wie auch Musicalstücke präsentiert werden. „Ich war noch niemals in New York“ war ohne Frage ein Highlight für meine ganze Familie. Das Musical wurde zwischen 2010- 2012 in dem TUI Operettenhaus gezeigt. Darüber hinaus sollte jeder ohne Frage das Musical König der Löwen – das seit 2001 im Theater im Hafen, Tarzan – welches seit 2008 in der neuen Flora wie auch Rocky – das relativ aktuell ist sowie seit vorletztem Jahr gezeigt wird.