Eventservice
Stretchlimousine Hamburg

Eine Stretchlimousine ist ein Verkehrsmittel, was das Ziel hat Menschen zu befördern. Die Menschen müssen jedoch überhaupt nicht eigenhändig am Steuer sein, sondern werden gefahren. Eine Stretch- Limousine wird laufend von einem Fahrer gelenkt. Eine Limousine ist dadurch eine Art Luxustaxi. Oft dienen Stretchlimousinen als Beförderungsmittel für Promis. Im Staatsdienst werden die Menschen immer mit Stretch-Limousinen transportiert. Weiterhin werden Diplomaten transportiert. Sogar als Flughafenzubringer werden vielmals Limos genutzt. In dem Fall werden vor allem Volksvertreter oder Promis zum Flugplatz transportiert. Die Stretchlimousine wird besonders wegen des Komforts gewählt. Um eine Stretchlimousine zu erhalten werden Fahrzeuge umgebaut. Das Autodach und der Unterboden des Autos werden verstärkt und es werden weitere Wände eingezogen. Die Federung des Wagens wird verstärkt und aus dem Grund wird manchmal auch ein leistungstärkerer Motor eingebaut. Manchmal werden zusätzliche Fahrzeugachsen integriert. Es gibt Limousinen, die sogar einen Swimmingpool im Autoheck eingebaut haben. Der Pool kann von außen sichtbar oder im inneren verborgen sein. Weiterhin werden unterschiedliche weitere Gegenstände eingebaut. Hierzu zählen z.B. Musikanlagen, Computer, Playstation, Fernsehgeräte, Videogeräte, Sofa, Bett und etliches mehr. Die längste Stretch- Limousine ist circa 30,5 m groß. In diesem Kfz ist ein Pool und ein Helikopterlandeplatz. In der Freien und Hansestadt Hamburg findet man diverse Strechtlimousinen- Service. Im World Wide Web kann man sich den Fahrzeugpool anschauen und eine Stretchlimousine wählen. Jeder Anbieter hat unterschiedliche Typen. Sehr lange Strechtlimousinen oder Wagen mit speziellen Ausstattungen. Kunden können sich Fotos angucken und eine kostenlose Anfrage stellen. Die Fahrer einer Limo müssen immer sehr gut ausgebildet sein, so dass man stets sicher ans Ziel kommt. Man kann sich eine Limousine zu jedem Anlass in Hamburg mieten. Es gibt Business Aufträge, wenn man zum Beispiel zum Meeting sehr gut in Erscheinung treten möchte. Auch eine Stadtrundfahrt mit einer Stretchlimousine ist ein unvergessliches Erlebnis. Sogar ein Kneipenbummel über die Reeperbahn in Hamburg wird dargeboten. Auch Fahrten in das Umland von Hamburg sind denkbar. Im Hamburger Nachtleben sieht man zahlreiche Junggesellenabschiede in einer Limousine. Man kann auch für eine Hochzeit eine Limo in Hamburg mieten. Eine Tour mit der Stretchlimo wird für Gast zu einem schönen Erlebnis. Die Fahrzeuge werden nach jeder Bestellung direkt gesäubert, so dass das Fahrzeug für den folgenden Gast in einem sauberen Zustand ist. Die Preise erhält man bei einigen Unternehmen erst auf Anfrage. Andere Unternehmen haben Festpreise, die im Internet einsehbar sind. Ein paar Strechtlimousinenservice haben eine Bar an Bord der Limo. Häufig sind die Getränke eine Leistung, welche im Preis beinhaltet sind. Es ist natürlich auch denkbar seine eigene Musik in der Stretchlimo zu hören. Einige Unternehmen haben keine zusätzlichen Unkosten für die Anfahrt zu dem Abholort. Andere Betriebe berechnen wiederum den Anfahrtsweg extra. Es gibt unterschiedliche Automobilarten, die man in der Hansestadt Hamburg mieten kann. Einige Beispiele sind: BMW X Strechtlimousine, Lincoln Town Car, Excursion, Cadillac Eldorado, Rolls Royce und Chrysler. Die Preise variieren sehr und müssen entsprechend der Wünsche abgesprochen werden. Hierbei kommt es auf die Extras drauf an und auf die Dauer der Vermietung. Einige Unternehmen bieten ganze Pakete an zb.: mit einer Flasche Sekt inklusive oder einem freiem Eintritt. Die Mietpreise beginnen bei rund 80 EUR und sind aufwärts ohne Grenze.

About

Categories: Allgemein Schlagwörter: