Eventservice
Akupressur

Die Akupressur ist eine alte japanische Heilmethode um Schmerzen auszumerzen. Die Methode wird als Vorläufer von Akupunktur gesehen & hier wird auf jeweilige schmerzende Bereiche Druck ausgeübt & somit werden Schmerzen verhindert.

Bei der Akupressur wird beim Meridiane begonnen.
Die Meridiane mag man auch Leitquellen vom Körper nennen. Gemäß traditioneller chinesischer Heilkunst strömt durch diese Leitlinien das Qui, also die Lebensenergie. Es Es gibt 12 Meridiane durch die die angebliche Lebenskraft fließt. Sobald jedoch nicht genug Lebensenergie strömt, kann feindliches Qi in die Leitbahnen kommen. Um das zu vermeiden, wird Akupressur sowie die Körperakupunktur benutzt.

Weil auf den Meridianen die Akupunkte liegen, muss die Person ausschließlich drücken beziehungsweise stechen um Beschwerden auszumerzen.Die unterschiedlichen Akupunkte repräsentieren dabei diverse Körperbereiche.
Der Unterschied zwischen Körperakupunktur und Shiatsu ist dabei, dass ein Therapeut bei der Akupunktur mitsamt speziellen Nadeln die Haut einsticht & bei der Akupressur anhand einfachem Drücken durch die Fingerkuppen bzw. ähnlichen Dingen das gewünschte Resultat probiert, zu leisten.

Die Akupressur ist noch keine bewiesene Heilmethode, ist jedoch, wegen der deutlichen Wirksamkeit in zahlreichen Fällen, durch einige Krankenversicherungen bezahlt. 2011 sind jede Menge Studien zum Shiatsu durchgeführt worden, in denen eine Mehrzahl Shiatsu als effektiv betitelte. Jedoch sollten noch deutlich mehr Recherchen auf dem Themenbereich gemacht werden.

Die Akupressur muss jedoch nicht nur Schmerzen verringern bzw. unterbinden sondern stattdessen ebenfalls Brechreiz unterbinden und hauptsächlich post operatives Kotzen abwenden. Hier haben schon etliche Ärzte die Effektivität als bewiesen diagnostiziert.

Es gibt inzwischen ebenso Armbänder, die an bestimmten Punkten unscheinbare Metallspitzen besitzen, welche in die Hautoberfläche drücken & ziemlich wirksam gegen Reisekrankheit helfen sollen. Viele Leute benutzen diese Armreifen schon bei Auto oder Flugzeugreisen, bei welchen diese Personen vorher immerzu intensive Übelkeit entwickelten, und sprechen nun von einem Heilmittel.

Akupunktur ist heute abgesehen von speziellen Arztpraxen ebenfalls häufig im Wellnessbereich und in Spaeinrichtungen angewendet. Hier wird es zum Bestandteil einer Massage angehängt und sollte dem Kunden einerseits den Alltagsstress und zum anderen körperliche Beschwerden wegnehmen. Die Akupunktmassage soll insbesondere entgegen Kopfschmerzen, unteren Rückenschmerzen, Abdomenschmerzen und auch gegen Brechreiz helfen. Akupressur passt aus diesem Grund wunderbar in ein Wellness Tag und etliche Personen erzählen immer wieder von immensen Erfolgserlebnissen wie auch wenigstens temporärer Besserung.

Es existieren eine Liste von Werkzeugen, welche man außerhalb vom eigenen Körper für die Akupressur verwendet. Diese Werkzeuge werden bereits seit hunderten von Jahren verwendet & bestehen überwiegend aus unterschiedlichen Rollen samt verschieden großen Kuppen drauf. Die Fingerkuppen bzw. die Ellenbogen werden jedoch größtenteils genutzt, da man ebenso an die Übermittlung eigener Körperkraft.

Obgleich die Akupressur des Öfteren als nicht so hilfreich die Akupunktur betitelt wird, glauben doch tausende daran. Insbesondere gegen Übelkeit ist die Akupressur seitens immer mehr Fachmedizinern empfohlen, da ihre Effektivität seitens etlichen glücklichen Menschen gelobt wird. Falls einer nun ein Armreif hat, öfter in eine fachkundige Praxis geht beziehungsweise es bei einem entspannten Wellness-Wochenende macht, Akupunktmassage hat noch nie einer Person Schaden zugefügt und kann abgesehen von Tiefenentspannung zu langwierigen Verbesserungen bzgl. Schmerzen beziehungsweise Brechreiz führen.