Des Weiteren wäre der Hamburger Stadtpark ein geeigneter Ort bei Alt & Jung. Hier könnte man ziemlich viel unernehmen. Bei schönem Wetter kann man dort entspannt spazieren gehen bzw. mit ein paar Kollegen Fußball spielen. Selbstverständlich kann man dort auch toll grillen samt der Familie beziehungsweise Freunden und angenehm den Abend ausklingen lassen. Daraus resultierend, führt die intensive Nutzung vom Stadtpark zu vollen Mülltonnen ebenso wie plattgetrampelten Blumen.

Sobald ich beschlossen habe, nach meinem Abitur zu studieren, fiel meine Wahl auf Anhieb auf die Hansestadt Hamburg. Ich hab schon von vielen Menschen zu hören bekommen, wie toll die Stadt an und für sich ist und wie weltoffen und freundlich alle Hamburger wären. Ja, diese Menschen hatten Recht. Hamburg ist meiner Ansicht nach schlicht und einfach die geilste deutsche Stadt.

sehenswürdigkeiten hamburg

Dort könnte man sämtliche Hobbys machen, weil hier existieren Freizeitaktivitäten ohne Ende. Man hat hier alles, was einem in den Sinn kommt. Egal, ob du der Weltoffene bzw. mehr der Partyvogel bist, ganz gleich ein Sportbegeisterter beziehungsweise Shoppingqueen – es existiert hier eben alles, was man will und es gibt so viel zu erfahren!

Zum Schluß lässt sich äußern, dass die Stadt wirklich reichlich zu bieten hat. Ich bereue es gar nicht, hierher gekommen zu sein. Ich durchlebe hier jeden Augenblick, ganz gleich ob es in der Universität, an der Alster beziehungsweise einfach in meiner schönen Wohnung ist. Ich möchte echt jeden Person ans Herz legen, jene tolle Großstadt zu besichtigen.

Aus diesem Grund musste ich die Wahl etwas herabsetzen, sodass die Innenstadt und die Schanze nicht in Frage kommen konnten. Zu guter Letzt habe ich eine herrliche 2 Zimmer-Wohnung in Eppendorf gefunden, die einfach extrem im Zentrum liegt. Ich benötige nur 15 Minuten zur Uni Hamburg; & der Kiez liegt ebenfalls sehr nah. Es ist halt eine Sache der Ausdauer, bis einer eine Bude in der Stadt findet, welche mit einem harmoniert. Ansonsten könnte man ja noch mitsamt Freunden in WGs umziehen. Da ich aber lieber der Eigenbrötler bin & war & hiermit Zeit für mich benötige, fiel jenes schonmal weg.

Bei sonnigen Wetter kann jeder aber selbstverständlich ebenso in in der Stadt entspannen und sich somit die Autofahrt zur Nord- bzw. Ostsee einsparen. Der Elbstrand in Othmarschen wäre etwa einer der tollsten Orte in der Stadt. Nichts geht über einen entspannten Bummel, wo man lediglich den Schiffen und dem Wasser lauschen mag, samt abschließender Visite im Strandkiosk. Jeder Hamburger verbindet mit dem Elbstrand einzigartige & angenehme Eindrücke. Ich empfehle jedemdie Abenddämmerung dort zu beobachten. Es ist einfach einmalig, sobald der letzte Sonnenstrahl hinter den Schiffen verschwindet.

Die Verkehrssituation ist außerdem auch äußerst perfekt. Zu meiner früheren Heimat und hiermit bis zur Ostsee benötige ich gerade mal eine Stunde mit dem Auto.

Die Wohnungssuche verlief zuvor ein wenig kritisch, weil jegliche Mietkosten äußerst hoch sind.

Selbstverständlich ist Hamburg ebenso super für das Einkaufen geeignet. Die Mönckebergstraße zählt etwa der Haupteinkaufsmeilen der Hansestadt. Shopping-technisch bietet die Mönckebergstraße was auch immer, was das Shoppingherz begehrt. Von Karstadt über H&M & Adidas zu Pimkie gibt es fast sämtliche Brands. Einige einzigartige Läden sind selbstverständlich ebenfalls gegeben, welche den hübschen Touch in diese Einkaufsmeile verleihen. Definitiv kann ich die Innenstadt zur Winterzeit ans Herz legen. Hier entdeckt man auf dem kompletten Weg Weihnachtsmärkte. Es lockt zahlreiche Gäste von außerhalb, die samt den gebrannten Mandeln über den Weihnachtsmarkt schlendern oder einfach an den Ständen Glühwein bechern.