[ad_1]

Wenn Sie dabei Ihre erste Teleseminare, sind Sie wahrscheinlich ein bisschen nervös. Aber Präparat kann dieses Gefühl zu minimieren, weil Sie auf Ihrer Tagesordnung Fokussierung und Organisation Ihrer Materialien werden. Konzentration auf die Schritte, die Sie folgen müssen, wird Ihnen helfen, zu entspannen und Ihre Zuhörer werden sich entspannen, auch.

Es ist frustrierend für alle, auch Ihre Gäste, wenn die Dinge nicht richtig funktionieren. So ist es an Ihnen, um sicherzustellen, dass alles gut geht. Hier sind einige Tipps, um das zu erreichen:

1. Bevor die Teleseminare oder Webinar geplant ist, sollten Sie jeder weiß, was sie benötigen, um zu besuchen brauchen. Geben Sie ihnen diese Informationen auch im Voraus, wenn sie brauchen Zeit, um bestimmte Gegenstände, wie Sie Ihre Notizen zu erwerben (wenn Sie einen Spickzettel liefern), den Browser, die mit Ihrem Veranstaltungsservice, allen erforderlichen Mediendienste oder Software wie Flash am besten , Windows Media, Realmedia etc. und Adobe Reader, wenn Sie bieten alles, was im PDF-Format. Einige Dienste verlangen die Teilnehmer, mit ihnen zu registrieren, auch, und ein Software-Download kann auch erforderlich sein. Geben Sie den Menschen genügend Zeit, um durch die Käufe zu arbeiten und arbeiten, ihre eigenen technischen Fragen vor Ihrer Veranstaltung.

Auf einer letzten Webinar, es hat mich 20 Minuten zum Herunterladen, Installieren und Einrichten alle notwendigen Komponenten, um den Zugang die Präsentation. Wenn ich gewusst hätte, was nötig war, konnte ich eine Stunde früher begonnen haben. Stattdessen die ersten 20 Minuten verfehlte ich und war ein wenig verärgert. Ich ging durch 3-Browsern, bevor ich entdeckte, war die Veranstaltung nur für Internet Explorer optimiert. Dann musste ich die neueste RealMediaPlayer herunterladen und installieren. Meins war veraltet. Dann musste ich mit dem Webinar-Service registrieren. Das ist nicht ungewöhnlich, aber manchmal treffe ich eine seltsame Kombination von Anforderungen.

2. Beschreiben Sie Ihre Veranstaltung und jedem erzählen, was sie erwartet. Für wen ist es? Wer profitiert? Was werden sie lernen? Wie wird diese ihnen helfen?

3. Sagen Sie ihnen, wie man zu besuchen. Wo müssen sie registrieren? Was ist die Frist? Wann ist es geplant? Wie lange wird es dauern?

4. Geben Sie eine Hilfe-Seite, wenn Sie können, mit FAQ … häufig gestellte Fragen … und die Antworten. Fügen Sie Ihre E-Mail für spezifische Fragen oder eine Telefonnummer, wenn Sie eine für Ihre Veranstaltung verwenden.

5. Senden Sie eine E-Mail-Erinnerung am Tag vor der Veranstaltung. Nicht auf eine einstündige Ankündigung gesehen zählen nicht. Oder mein Favorit: „Öffnen Sie … wir beginnen die Teleseminare jetzt“ Ich in der Regel feststellen, dass E-Mail eine Stunde nach Veranstaltungsende.

6. Trainieren Sie Ihre technischen Anforderungen im Voraus, auch. Es reizt die nicht sehen, eine Umfrage Last oder auf Kommentare wie, Oh verdammt, es ist nicht die Aufnahme zu hören. Warten Sie eine Minute Leute … Ich brauche, um herauszufinden, warum es nicht die Aufnahme. Ja, die Gremlins kann nicht immer ausgeschlossen werden, aber die meisten von ihnen können vermieden werden, wenn Sie einen Probelauf zuerst tun, bevor Sie haben 300 hundert oder mehr Menschen hängen auf der Linie. [1.999.003] [1.999.002] 7. Und last, but not least, werden Sie sicher wissen, wie all die Admin-Funktionen arbeiten. Sie wird brauchen. Es gibt immer ein oder zwei Zuhörer, die nicht wissen, wie sie sich stumm, und Sie können ihre Hunde bellen im Hintergrund zu hören.

Wenn Sie bereit sind, Dinge zu wickeln sind, vergessen Sie nicht, heraus zu geben alle Links oder Informationen, wie Sie Ihre Boni zu erhalten und wie Sie sich auf zukünftige Ereignisse, die Sie fördern, um zu unterzeichnen.

Viel Spaß, und vergessen Sie nicht zu lächeln. Es wird „Show“.

[ad_2]