Oh nein, wie nervig. Grad hat man seinen neuen Festnetzvertrag mit einem Internetprovider unterschrieben aber gleichwohl bekommt der User mit einem Laptop im Flur lediglich sehr schlechten Internetempfang. Insofern macht Surfen im World Wide Web gar kein Vergnügen, toller Internetvertrag zum Trotz. Helfen könnten in so einem Fall ein wireless LAN Repeater, mit welchem das Signal verbessert und der Empfangsbereich vergrößert werden könnte. Alle, die mithilfe eines ergänzenden technischen Gerätes das WLAN Signal bessern möchte, könnte unter verschiedenartigen Teilen , wie Wlanverstärker, WLAN Antenne oder WLAN-Repeater auswählen. Für was derjenige sich entscheidet ist abhängig vom jeweiligen Problem welches gelöst werden müsste.
Eine weitverbreitete Situation, wann ein WLAN-Repeater helfen könnte, wäre z.B. ein Wohnhaus mit mehreren Stockwerken, in welchem der WLAN Router im Flur des Erdgeschosses angebaut ist, das wichtigste Zimmer, wo das Internet am meisten genutzt wird, indes unter dem Dach ist. Wände behindern, dass das WLAN Signal ungestört von unten bis zum Arbeitsplatz geleitet wird. Ein wireless LAN Repeater sollte auf halbem Weg angebracht werden – bei oben vorgestelltem Fall im ersten Stockwerk. Der WLAN Repeater verstärkt auf diese Weisedas Signal.
Die Installation von einer wireless LAN Antenne macht Sinn, kann sinnvoll sein, für den Fall, dass die Reichweite des Internetnetzwerks vergrößert werden sollte z.B. um eine großeFläche wie beispielsweise einen Zeltplatz mit WLAN auszuleuchten. In diesem Fall gibt es unterschiedliche Antennen, die sich jeweils in ihrem Sendewinkel voneinander unterscheiden und sich aus diesem Grund für ganz unterschiedliche Sachen eignen. Dabei gibt es bspw.Sektor-, Richt- und Rundstrahlenantennen. Richtantennen haben einen kleineren Öffnungswinkel, durch den das ausgestrahlteWLAN Signal gebündelt ausgesendet wird. Damit kann allerdings nur eine geringe Ebene ausgeleuchtet dafür aber eine umfangreiche Reichweite erzielt werden. Bei den Antennen, die rund strahlen verhält es sich anders: Solche können eine breite Fläche , schaffen aber nicht den Rahmen der Richtantenne. Die sogenannten Sektorantennensind eine Mischung aus den anderenVarianten und eignen sich gut um ungemein weite WLAN Netzwerke mit WLAN Signal auszustatten. Dazu werden verschiedene Antennen synchron benutzt.
Wer die Leistung einiges WLAN Gerätes aufbessern möchte, derjenigekönnte auf einen WLAN Verstärker zurückgreifen. Dieser kann die Leistung von handelsüblich 100mW auf 4000mW erhöhen. So könnten ebenso die Signalstärke als auch der Senderadius des bereits existierenden Netzes erhöht werden.
Die Verwendung eines der Geräte , Wlanverstärker, Wlanantenne oder Wlanrepeater , hat darum Sinn, da in diesen Tagen nicht mehr nur mit Hilfe eines festenPersonalcomputers von einem einzigen Schreibtisch aus im Internet gearbeitet wird sondern weil es heute wahnsinnig viele technische Komponenten gibt, die Zutritt zum Internet bedürfenbeispielsweise ein Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone. Die Gerätschaften sind auf eine stabile Verbindung mit dem Internet angewiesen, da sie diese zB für den Download von Apps haben müssen. Der Wlanrouter, der gegenwärtig nahezu immer beim Telefonabschluss mitgegeben wird, reicht dafür häufig nicht . kommen zusätzlich zu einer geringen Sende-Leistung des Geräts weitere Störungen wie Zimmerpflanzen, feuchte Wände oder Stahlbetonwände , hinzu, dannsind mangelnder Empfang sowie Verärgerung vorprogrammiert. Doch das Fehlen des Wlanrepeaters, des WLAN Verstärkers oder der Wlanantenne kann allerdings einige weitere Konsequenzen haben Ist jemand z.B. aufgrund von ökonomischen Belangen auf eine starke und dauerhafte Internetverbindung angewiesen, kann das enorme finanzielle Verluste bedeuten, wenn das Netz immer wieder abbricht und relevante Informationen nicht vernünftig gesendet sowie empfangen werden. http://www.wlan-shop24.de