Eventservice
Zeitleiste für World War 2 – The Invasion in der Normandie D-Day und


[1.999.001]

Die Invasion in der Normandie, die auch als D-Day genannt, kann sehr wohl eine der bekanntesten Daten auf der Zeitleiste des Ersten Weltkriegs sein 2. In der Tat ist D-Day, was, wie wir wissen, die Veranstaltung der alliierten Streitkräfte Invasion und Rückgewinnung der Normandie, Frankreich. Die Invasion in der Normandie wurde als Operation Overlord bekannt und eigentlich ab 6. Juni 1944 bis etwa Mitte Juli des gleichen Jahres reichten. Während dieser Invasion, kamen mehr als 156.000 alliierten Truppen über dem Meer durch den Ärmelkanal von Großbritannien. [1.999.003] [1.999.002] Die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada und kostenloses Französisch Kommandos, zusammen mit ein paar anderen schließlich, nahmen an der Erstürmung der Normandie. Die Schlacht begann mit beiden Gleiter und Fallschirmlandungen in der Nacht Luftangriffe und Bombardierungen Marine gefolgt von einem frühen Morgen amphibischen Landung. Ein amphibischen Landung bezeichnet Truppen eilen zu den Stränden von Schiffen eine kurze Entfernung von der Küste.

Mehr als 6.900 Schiffe wurden in den D-Day Veranstaltungen, die letztlich zu sichern den Untergang des Nazi-Deutschland hätte beteiligt. Es gab viele Allied Präparate speziell für diesen Kampf, einschließlich speziell gepanzerte Fahrzeuge nur für diese Zwecke konzipiert. Einige dieser Fahrzeuge sind die Duplex-Treiber Sherman-Panzer, das könnte „schwimmen“, das Churchill Crocodile Flamme werfen Tanks, Straßenverlegung Panzer, Brückenlege Panzer, Minenräumung Panzer und die gepanzerten Fahrzeug.

Kurz vor dem D-Day Events, oder auch am Tag selbst, gab es mehrere Lecks, die den Deutschen bis zu dem, was sich zu entfalten war gegeben haben, kann ein Heads. Doch die Deutschen nicht viele dieser Lecks ernst zu nehmen, was sie zu lange warten, bevor zusätzliche Einheiten und Truppen zu helfen abzuwehren die Alliierten, die in ihrem Erfolg gestützte verursacht.

About

Categories: Firmenfeier Hamburg